Silver Heritage eröffnet Casino im Tiger Palace Resort

21. Oktober 2020 by Keine Kommentare

Der in Hongkong ansässige integrierte Resortbetreiber Silver Heritage Group eröffnete letzte Woche ein Casino in seinem in Nepal ansässigen Tiger Palace Resort, nachdem er die erforderliche behördliche Genehmigung erhalten hatte.

In einer Meldung an der australischen Börse, an der es notiert ist, gab Silver Heritage am 28. Dezember 2017 bekannt, dass es vom nepalesischen Ministerium für Kultur, Tourismus und Zivilluftfahrt die erforderliche Casino-Lizenz erhalten hat .

Dies ermöglichte es dem Unternehmen, schließlich den Casino-Betrieb in seinem Resort aufzunehmen

Das Tiger Palace Resort wurde im September 2017 sanft eröffnet. Das Hotel öffnete jedoch seine Türen ohne Casino, da es noch die erforderliche Genehmigung der örtlichen Behörden benötigte. Der Gaming-Teil des Mehrzweckkomplexes sollte Ende November in Betrieb genommen werden, zu diesem Zeitpunkt musste jedoch noch eine Lizenz ausgestellt werden, was die Eröffnung der Einrichtung weiter verzögerte. Nach dem Start des DrückGlück Bonus Code veranstaltete das Tiger Palace Resort seine erste große Veranstaltung im Rahmen der Silvesterfeierlichkeiten.

In seiner Einreichung bei ASX wies Silver Heritage darauf hin, dass im Rahmen des Lizenzierungsprozesses eine Lizenzgebühr von 20 Mio. NPR sowie eine Lizenzgebühr für das NPR30-Casino zu entrichten sei.

Mehr über das Tiger Palace Resort

Wie oben erwähnt, hat Silver Heritage sein Resort bereits im September eröffnet. Es ist wichtig anzumerken, dass der Hotelteil des Anwesens damals eröffnet wurde, wobei das Boutique-Casino und der Hotelbetreiber noch auf die Genehmigung warten, Glücksspieldienste in Nepal zu betreiben.

Silver Heritage gab über 50 Millionen US-Dollar für sein integriertes Resort aus. Neben einem Hotel bietet der Hospitality-Bereich des Resorts unter anderem ein Spa, einen Swimmingpool und ein Fitnessstudio.

Das Tiger Palace Resort ist jetzt in Betrieb und verfügt über ein Fünf-Sterne-Hotel mit 100 Zimmern und einen Spielbereich mit einer Fläche von über 26.600 Quadratmetern . Das Casino bietet Spielern rund 50 Spieltische und 200 Spielautomaten. Es ist auch wichtig zu beachten, dass es einen eigenen Bereich für High-Roller-Kunden gibt.

Das Tiger Palace Resort befindet sich im nepalesischen Rupandehi-Distrikt nahe der Landesgrenze zu Indien und soll indische Spieler anziehen. Silver Heritage hat auch darauf hingewiesen, dass sein neues Anwesen wahrscheinlich auch Kunden aus Festlandchina anziehen wird. Chinesische Spieler sind eine hoch geschätzte Kundengruppe in Casinos im asiatisch-pazifischen Raum (und nicht nur), da sie dazu neigen, viel Geld für Tischspiele auszugeben . Silver Heritage hat zuvor darauf hingewiesen, dass China tatsächlich ein Markt ist, der noch erschlossen werden muss, und das Unternehmen hofft, von den potenziellen chinesischen Kunden, die für die Entwicklung der Casino-Glücksspielbranche in der Region geschaffen wurden, profitieren zu können.

Neben dem Tiger Palace Resort betreibt die Silver Heritage Group auch den Millionaire’s Club & Casino in Kathmandu, Nepal. Das Anwesen verfügt über mehr als 20 Tischspiele und über 35 Spielautomaten und war nach der Einführung der überarbeiteten Casino-Gesetze in Nepal im Jahr 2015 die erste Spieleinrichtung, die im Land eingeführt wurde.