BTC könnte kurzfristig einen Verlust erleiden

27. April 2020 by Keine Kommentare

BTC könnte kurzfristig einen Verlust erleiden, während ETC, Link ihre Hausse fortsetzen

Bitcoin hat mit Anfang April einen massiven Aufwärtstrend bei seinem Preis erlebt. Die Münze durchbrach die Hauptstützen und schaffte es, die 7.500 $-Marke zu durchbrechen. In ähnlicher Weise haben Altmünzen bei Bitcoin Trader wie Ethereum Classic und ChainLink seit Anfang April ebenfalls einen erheblichen Zuwachs verzeichnet.

 Altmünzen bei Bitcoin Trader wie Ethereum Classic

Nach dem wilden Preisanstieg im März verzeichnete die Top-Münze Anfang April einen Anstieg von 7%, und seither hat die Münze die Unterstützung von 6619 $ nicht durchbrochen. Am 6. April verzeichnete die Münze einen weiteren Anstieg um 8% und fand Unterstützung bei 6769 $. Wie aus dem beigefügten Diagramm ersichtlich, bildete das ansteigende Keilmuster Hinweise auf einen Ausbruch nach unten in naher Zukunft. Sollte dies der Fall sein, könnte der Preis wieder auf ein Niveau von 7.500 $ fallen. Der CMF-Indikator, der bei -0,03 liegt, deutet ebenfalls auf einen kurzfristigen Ausbruch nach unten hin.

  • Widerstand: $7543,52, $7775,33
  • Unterstützung: $6768,83, $6619,95, $6202,76
  • Pressezeit-Preis: $7734,88
  • Marktkapitalisierung: $142.310.137.111
  • 24-Stunden-Handelsvolumen: $35.647.602.062

Ethereum Klassisch

Ethereum Classic, die 21. Münze auf Coinmarketcap, war im Vergleich zu anderen Altmünzen preislich recht stabil. Nach dem Marktabsturz am 12. März hat der Preis der Münze das obige Diagramm gesehen, hat nicht viele Schwankungen erlebt. Nachdem er am 13. März um 43% gestiegen war, hielt er die Unterstützung bei 4,54 $. Der Awesome Oscillator-Indikator deutete auf einen anhaltenden Aufwärtstrend hin, während die sich ausweitenden Bollinger Bands auf hohe Volatilität in den kommenden Tagen hindeuten.

  • Widerstand: $7,03, $9,90, $12,44
  • Unterstützung: $4,54, $3,72
  • Druckzeit-Preis: $6,15
  • Marktkapitalisierung: $717.911.473
  • 24-Stunden-Handelsvolumen: $2.350.774.160

ChianLink

Link, mit einer derzeit zirkulierenden Versorgung von 350.000.000 LINK, hat den 11. Platz in der Tabelle behauptet. Gegen Ende April begann die Münze einen Aufwärtslauf und befindet sich seitdem in einem Bullenlauf; die Münze verzeichnete innerhalb von 10 Tagen einen Anstieg von 64%. Der MACD-Indikator deutet auf ein potenziell zinsbullisches Crossover hin, was auf einen anhaltenden Aufwärtstrend hindeutet, und der RSI-Indikator signalisiert eine mögliche „überverkaufte“ Situation in Kürze.